Auf der Herbsttagung des Landeselternrates Bayern vor kurzem im Oktober 2021 gestaltete sich das Zusammentreffen der Katholischen Elternschaft Deutschlands und katholischer Familien- und Erzieherverbände Bayerns wieder als konstruktiver Schauplatz für die politischen Strategielenker in den Diözesen und auf Landesebene. Unter Federführung des Landesvorsitzenden Stephan Hager der KED Bayern und mit einer sehr erfreulichen hohen Mitgliederbeteiligung aus den bayerischen Diözesen und unter Kenntnisnahme des Landeskomitee der Katholiken sowie des Katholischen Schulkommissariat Bayerns wurde über drei schulpolitische Themen kenntnisreich debattiert.

„Ich habe den dringenden Verdacht, dass es gegongt hat.“ Nichts ist lebendiger, generationenumfassender und auf ein Miteinander eingestellt wie die vielfältigen Schulgemeinschaften in unseren Diözesen und Kreisen und kreisfreien Städten Bayerns. Zum heutigen UNESCO-Welttag der Lehrerin und des Lehrers sprechen wir ein Dankeschön aus an alle Lehrerinnen und Lehrer an allen Schularten für Ihre Freude an Ihrem Beruf, der von vielen unter Ihnen eine wahre Berufung ist. Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in Verwaltung und Leitung, mit Unterstützung der vielfältigen Verbände für Lehrerinnen und Lehrer und unter großer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern bedeutet Schule auch in der modernsten aller Zeitepochen mit Multimedia (unter den Schulbänken in den hinteren Reihen) einen weiten Fundus an Visionen, Bildungschancen, Unterricht und Lehre und Lernen für unsere Kinder und Jugendlichen, für unsere Schülerinnen und Schüler. Heute steht unser Dank an Lehrerinnen und Lehrer an erster Stelle. Herzlichen DANK für Ihren Beruf und Ihren Unterricht. Wenn Sie weitere schöne und gute Gedanken mit Schule verbinden, nur zu. Ihre KED

  • des Landesschülerrats in Bayern (LSR)
  • der Landes-Elternvereinigungen in Bayern (LEV)
  • der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl)
  • der Direktoren- und Schulleitervereinigungen in Bayern 

Mit Blick auf die bevorstehenden Abschlussprüfungen wenden sich Sprecher aller Interessensvertretungen in der Schulgemeinschaft, von Schülern, Eltern, Lehrkräften und Schulleitungen mit einem Appell an die zukünftigen Abgänger der verschiedenen Schularten und ihre Eltern:

Handeln wir alle solidarisch und gehen nicht ungetestet in die Prüfungen!

Hier können Sie den Appell herunterladen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.